Wer ist online:

Wir haben 145 Gäste online
Start Home

Facebook

Bitte klicken: Hier kommen Sie zur Facebookseite von Dr. Stephan Harbarth MdB.

Fotos auf Twitter

Bitte klicken Sie hier: Fotos von Dr. Stephan Harbarth MdB auf Twitter.

Kontakt

Bürgerbüro
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Adlerstraße 1/5
69123 Heidelberg
Tel: 06221/608070
Fax: 06221/608071
E-Mail:
stephan.harbarth.wk@bundestag.de

Büro Berlin
Dr. Stephan Harbarth, MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Ansprechpartner:
Patrick Krolla (Büroleiter)
Vaida von Carlsburg
Tel.: 030-22777530
Fax: 030-22776404
E-Mail:
stephan.harbarth@bundestag.de

Harbarth und Caspary im Racket Center Nußloch

Nußloch. Gemeinsam mit Daniel Caspary, stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Baden-Württemberg und Mitglied des Europäischen Parlaments, und mit Mitgliedern der CDU Nußloch besuchte Dr. Stephan Harbarth MdB am gestrigen Dienstag das Racket Center in Nußloch. Geschäftsführer Dr. Matthias Zimmermann informierte die politischen Gäste während eines Gesprächs und eines Rundgangs über diese Einrichtung, die Mitte des Jahres 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum feiern durfte.

 
"Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital"

Harbarth bei Metallbau Menges-König GmbH (Rauenberg) und Pflegeteam "Flaskamp & Rekort" (Dielheim)

Rauenberg / Dielheim. Zwei in ganz unterschiedlichen Branchen tätige Unternehmen, ein Tenor: "Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital." Das sagten Volker König, Geschäftsführer der Metallbau Menges-König GmbH in Rauenberg, und Sabine Rekort Geschäftsführerin des Pflege-Teams „Flaskamp & Rekort“ in Dielheim zu dem Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth (CDU).

Gemeinsam mit Dr. Michael Fuchs MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, besuchte Harbarth die in Rauenberg und Dielheim ansässigen Betriebe, die sich beide auf Wachstumskurs befinden.

 
Rechte behinderter Menschen stärken und bessere Teilhabe ermöglichen

CDU-Abgeordnete Schebesta, Harbarth und Schütte bei der Lebenshilfe Sinsheim

Sinsheim. Der Dialog mit Mitgliedern des Vereinsbeirats und dem geschäftsführenden Vorstand Roland Bauer stand am heutigen Freitag im Mittelpunkt eines Informationsbesuchs des Landtagsabgeordneten Volker Schebesta, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg und des Bundestagsabgeordneten Dr. Stephan Harbarth, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, bei der „Lebenshilfe Sinsheim - Verein für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.“.

Begleitet wurden die beiden Christdemokraten vom Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (Wahlkreis Sinsheim) und dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Wolfgang Binder. Auch Oberbürgermeister Jörg Albrecht nahm zeitweise an dem Gedankenaustausch teil.